Der Ritzhof besteht aus einem neu erbauten Wohnhaus und einem Wirtschaftsgebäude. Das alte Bauernhaus war baufällig und im Juli 2011 wurde das neue Wohnhaus fertiggestellt.  Der Stall und das darüber liegende Heulager wurden bereits im Jahr 2001 neu aufgebaut, um die Arbeiten am Hof und im Stall zu erleichtern. Im Besitz unseres Hofes befindet sich auch ein Wegkreuz und eine kleine Kapelle, die 1946, nach dem Zweiten Weltkrieg, vom Großvater Portner Josef gebaut wurde. Sie ist der Heiligen Familie geweiht. Ein weiterer alter Heustadel gehört zum Ritzhof, den Sie noch so vorfinden, wie er vor vielen Jahren erbaut worden ist. Am Fuße des Tulln und direkt am Günther-Messner-Steig liegt unsere Rodelalm, die früher als Sommerquartier für Mensch und Tier diente. 

 

Bei uns gibt es viele verschiedene Tiere zum Kennenlernen: Hündin Betti, unsere Katzen und unsere Kaninchen warten bereits auf Streicheleinheiten. Kühe und Hühner werden gerne von euch gefüttert. Erleben Sie den Bergbauernalltag einfach hautnah, dazu gehören auch das Melken und die Heuernte. 


In unserer kleinen Hausbibliothek finden Sie vielleicht eine interessante Urlaubslektüre, die Sie auf unserer Liegewiese in Ruhe lesen können. Es gibt auch eine Grillmöglichkeit und viele frische Kräuter im Garten. Für unsere kleinen Gäste haben wir einen tollen Kinderspielplatz, wo sie sich so richtig austoben können.

 

 

 

 

Bildergalerie